Ausbildung

Ausbildung

Derzeit sind keine Bewerbungen möglich: Wir gehen in die Weiterbildung!

Der Träger unseres Ausbildungsinstitutes (Akademie OWL) hat den Entschluss getroffen, ab 2024 keine weiteren Ausbildungslehrgänge (weder in Systemischer noch Verhaltenstherapeutischer Fachkunde) in der aktuellen Ausbildungsstruktur mehr aufzunehmen. Die letzten Ausbildungslehrgänge (ST und VT mit Beginn in 2023) sind bereits voll besetzt.

Wir befinden uns im Umsetzungsprozess der Ausbildungsreform für Psychotherapeut:innen, die seit dem 01. September 2020 durch das in Kraft getretene Gesetz zur Reform der Psychotherapeutenausbildung, die Aus- und Weiterbildungsstruktur von Psychotherapeut:innen in gänzliche neuen Strukturen regelt (Psychotherapie-Studium mit anschließender fünfjähriger Fachweiterbildung).
Die von der Bundespsychotherapeutenkammer erstellte Musterweiterbildungsordnung (MWBO) wurde in NRW von der Landespsychotherapeutenkammer im September ´22 verabschiedet. Damit ist nun nach der Anpassung des Studiums auch die zukünftige Weiterbildungsstruktur formal geregelt.
Leider können wir zu diesem Zeitpunkt nur festhalten, dass wir in die ‚Weiterbildung‘ gehen werden. Wir halten diese Entscheidung für richtig und zukunftsweisend, auch wenn weiterhin diverse ungeklärte Aspekte der zukünftigen ‚Weiterbildungsstruktur‘ die konkreten Planungen aktuell noch erheblich erschweren.
Wir hoffen, dass wir ein Konzept für eine Weiterbildungsstruktur als zukünftiges ‚Weiterbildungsinstitut‘ mit all unseren Kompetenzen anstoßen können, das ein bestmögliches Ergebnis für die angehenden Psychotherapeut:innen und die Versorgung im Gesundheitswesen bedeuten wird. Wann wir konkret die ersten Weiterbildungsaktivitäten aufnehmen werden, können wir zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht einschätzen.

Es tut uns ausgesprochen leid, wenn Sie ggf. zu den leidtragenden Studierenden im alten System gehören, die nun von den Veränderungen der Reform der Psychotherapeutenausbildung betroffen sind.

Auch wenn eine Ära der Psychotherapieausbildung, die uns am ABZ immer sehr viel Freude bereitet hat, nach insgesamt 16 VT-Lehrgängen und 3 ST-Lehrgängen (2007 – 2023) zu Ende geht, freuen wir uns schon sehr auf die Zukunft!
Wenn Sie Fragen haben sollten, kontaktieren Sie uns gerne, auch wenn wir aktuell eventuell nicht alle davon beantworten werden können.